Home
background

Kurz vor den Sommerferien wurden die Sechstklässler aus der Außenstelle Faßberg, die ab September den Jahrgang 7 in Hermannsburg besuchen werden, zu einem Spieleturnier, einer Schulrallaye und zum Frühstück in die Oberschule Hermannsburg am Standort Hermannsburg, eingeladen.

Kennenlernen der Faßberger SchülerInnen

Damit sollen die Sechstklässler aus der Außenstelle Faßberg willkommen geheißen werden.

 

In der Örtzetalsporthalle trafen die Schülerinnen und Schüler auf ihre Hermannsburg Mitschüler, die die Gäste sofort „an die Hand nahmen“ und mit ihnen eine bunte Rallaye quer durch das Schulgebäude unternahmen, um so die für sie neue Örtlichkeit besser kennenzulernen.

 

In gemischten Teams formierten sich die Oberschüler in der Sporthalle zu Mannschaften, die mit viel Einsatz und Freude ein Völkerballturnier durchspielten.

 

Die Eltern des 6. Jahrganges, unter Leitung der Elternvertreterin Britta Pfeiffer, hatten ein gesundes Frühstück in Büffetform vorbereitet, dass von den Aktiven begeistert und hungrig angenommen wurde.

Back to top

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie sind essenziell für den Betrieb der Seite.