Home
background

aktuelle Rundbriefe

Weitere Rundbriefe vergangener Termine dieses und der letzten Schuljahre finden Sie hier. Bitte wählen Sie Ihren Artikel/Sie sehen folgenden Artikel:

Hermannsburg, 20.04.2020

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

mit der Entscheidung des Kultusministeriums Niedersachsen die Schulen wieder schrittweise zu öffnen, müssen neue Strukturen und Lernbedingungen geschaffen werden.

 

Ab dem 27.04.2020 besuchen die Abschlussjahrgänge (HS 9, HS 10 sowie RS 10) wieder die Schule, um sich für die kommenden Abschlussprüfungen vorzubereiten. Ab dem 18.05.2020 sollen dann die 9. Klassen der Realschule wieder den Unterricht aufnehmen. Deshalb werden die Schülerinnen und Schüler bis auf Weiteres umschichtig in halben Lerngruppen unterrichtet. Hierzu erhalten Sie ein gesondertes Schreiben durch die Klassenlehrkräfte, dass Sie über die Zusammensetzung der Lerngruppe sowie den Unterrichtstagen Ihres Kindes informiert.

 

Alle Jahrgänge, die nicht in der Schule sind, werden von ihren Lehrkräften für das „Lernen zu Hause“ mit Lernplänen und Aufgaben versorgt. Dies beginnt ab dem 22.04.2020. Da Ihre Kinder schulpflichtig sind, ist die Bearbeitung der durch die Lehrkräfte gestellten Aufgaben verpflichtend. Die Aufgaben werden Ihnen über IServ bereitgestellt und sollen über diese Plattform auch bearbeitet werden. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

 

Nähere Informationen, wie ein „Lernen zu Hause“ erfolgen kann, entnehmen Sie bitte dem Anschreiben Lernen zu Hause - Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler und den Hinweisen des Kultusministeriums Niedersachsen.

 

Auf diesen Seiten finden Sie auch alle Planungen bzgl. des weiteren Vorgehens des Kultusministeriums zur schrittweisen Öffnung der Schulen.

 

Wir wissen, dass sowohl für Sie als auch für Ihre Kinder diese neue Situation eine große Umstellung und Herausforderung bedeutet. Dies gilt auch für uns als Schule. Um auf die neue Situation angemessen reagieren zu können, bedarf es auch von unserer Seite Zeit und Planung. Denn um diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden, müssen sowohl die Personal- als auch die Raumverteilung neu geplant werden. Bitte sehen Sie es uns nach, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht alle auftretenden Fragen sofort beantworten können und die kommenden Planungen und Entscheidungen aufeinander aufbauend treffen müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Evelyn Haller

(Schulleiterin)

 

Back to top