Home
background

aktuelle Rundbriefe

Weitere Rundbriefe vergangener Termine dieses und der letzten Schuljahre finden Sie hier. Bitte wählen Sie Ihren Artikel/Sie sehen folgenden Artikel:

Hermannsburg, 23.09.2019

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in nahezu allen Bundesländern wird eine jährliche Teilnahme am Zukunftstag ab Klasse 5 von den Kultusministerien empfohlen. Für die Schulen ist der Aktionstag ein sinnvoller Baustein zum Thema Berufsorientierung.

 

Am Zukunftstag können Schülerinnen und Schüler an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und anderen Einrichtungen teilnehmen und so Berufe erkunden, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen.

 

Die Oberschule Hermannsburg hat sich dafür entschieden, dass alle Schülerinnen und Schüler der 5. - 7. Klassen am Zukunftstag verpflichtend teilnehmen. Der Zukunftstag bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit ihre Talente, Fähigkeiten und Interessen entdecken zu können und die Chance, Unternehmen und Organisationen kennen zu lernen.

 

Sie kennen die Stärken und Begabungen Ihres Kindes, können ihre / seine Interessen fördern und sie so auf dem Entscheidungsweg begleiten. Daher bitten wir Sie, Ihre Kinder bei der Suche nach einem geeigneten Zukunftstagsplatz zu unterstützen, der gerne in geschlechterunspezifischen Bereichen auszuwählen ist.

  • Möglichkeiten für Jungen finden Sie in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege.
  • Möglichkeiten für Mädchen finden Sie in den Bereichen Handwerk, Naturwissenschaften und Technik.
  • Weitere Informationen finden Sie unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de.

 

Damit die SchülerInnen versichert sind, geben Sie bitte den Antrag zur Freistellung vom Unterricht bis zum 13.03.2020 an die Klassenlehrkraft zurück.

 

Kurz vor dem Zukunftstag erhalten die SchülerInnen eine Teilnahmebescheinigung für die Betriebe. Diese heben Sie bitte gut auf. Sie können später in den Berufswahlpass-Ordner eingeheftet werden.

 

Sollte aus irgendwelchen Gründen kein Platz gefunden werden, müssen diese Schülerinnen und Schüler an dem Tag in der Schule bleiben.

 

Mit freundlichen Grüßen

C. Stach (Fachleitung AWT), M. Siegmann (Sozialarbeiterin)

 

Back to top