Home
background

aktuelle Rundbriefe

Weitere Rundbriefe vergangener Termine dieses und der letzten Schuljahre finden Sie hier. Bitte wählen Sie Ihren Artikel/Sie sehen folgenden Artikel:

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

im September befassen sich die Oberschule Hermannsburg und das Christian-Gymnasium präventiv mit dem Thema „Umgang mit Internet, WhatsApp, Instagram, Facebook & Co“. In den Klassen wird hierzu vormittags an diesem Themenbereich gearbeitet. Wenn Sie sich zu diesen Thema informieren wollen, um Ihre Kinder mit fundiertem Grundwissen noch kompetenter begleiten und beraten zu können, können Sie unten beschriebenes Vortragsangebot nutzen. In diesem Fall geben Sie bitte die verbindliche Anmeldung (siehe unten oder füllen Sie den Abschnitt des Flyers aus) bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer oder unserer Sozialpädagogin Katharina Ahrens bis zum 10.09.2019 wieder ab.

Präventionsveranstaltung 2019

Auszug aus dem Flyer

"Unsere Kinder und Jugendlichen verbringen sehr viel Zeit mit PC und Smartphone im Internet. Nicht immer wissen wir, welche Seiten sie dort besuchen... Immer öfter erleben wir leider auch, dass „Mobbing“ im Internet eine Rolle spielt, können wir das verhindern? Wir bearbeiten präventiv mit allen SchülerInnen der Jahrgänge 6 - 10 im September diesen Themenbereich.

 

Sehr gerne kommen wir auch mit Ihnen über diese wichtigen und oft unterschätzten Themen ins Gespräch!

 

Vortrag: Montag, 16.09.2019 in der Oberschule Hermannsburg um 19:00 Uhr: Handy und Internet - was hat das mit der Polizei zu tun?

Wo Menschen agieren und miteinander kommunizieren, kann es auch zu strafbaren Handlungen kommen. Handy und Internet sind ein selbstverständlicher Teil unseres Alltags geworden. Mit diesem Vortrag soll aufgeklärt werden über den Bereich polizeilicher Handlungsfelder. Was ist strafbar und wer kann bestraft werden, wann spricht man von Mobbing / Cybermobbing, wie wirkt es und was hat es für Folgen?

Der Vortrag wird gehalten durch Doris Adlung, Beauftragte für Jugendsachen der PI Celle. Mit dem Präventionsprogramm „Wir sind stark“ arbeitet sie u.a. mit Kindern an der Oberschule Hermannsburg und dem Christian-Gymnasium.

 

Vortrag: Dienstag, 24.09.2019 im Christian-Gymnasium um 19:00 Uhr: WhatsApp, Instagram und Snapchat: Was geht uns Eltern das an?

Wie soll eine Erwachsenengeneration Kindern und Jugendlichen einen kompetenten Umgang mit Internet und Smartphones vermitteln, wenn sie selbst komplett ohne groß geworden ist? Kindern und Jugendlichen fehlen die Vorbilder in der Mediennutzung; Ständig verändert sich das Medienangebot: War gestern noch die Rede von Facebook, fragen sich viele Eltern heute, was überhaupt Snapchat ist. Um problematisches Medienverhalten zu erkennen, müssen Phänomene wie Cybermobbing mit ihren Ursachen und Wirkungen realistisch eingeschätzt werden können. Auf sehr nachvollziehbare, bisweilen nachdenkliche – aber auch auf überaus unterhaltsame Art und Weise stellt Moritz Becker die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen dar und gibt Hilfestellungen in der (Medien-) Erziehung und Argumente für Zuhause."

 

 


Verbindliche Anmeldung bis zum 10.09.2019
  • Zu der Veranstaltung am Montag, 16.09.2019 um 19:00 Uhr in der Oberschule Hermannsburg melde / n ich mich / wir uns verbindlich an. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 2,00 €.
  • An der Veranstaltung am Montag, 16.09.2019 um 19:00 Uhr in der Oberschule Hermannsburg kann ich / können wir leider nicht teilnehmen.
  • An der Veranstaltung am Dienstag, 24.09.2019 um 19:00 Uhr im Christian-Gymnasium melde / n ich mich/wir uns verbindlich an. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 2,00 €.
  • An der Veranstaltung am Dienstag, 24.09.2019 um 19 Uhr im Christian-Gymnasium kann ich / können wir leider nicht teilnehmen.
 
_____________________________________
Name und Klasse des Kindes
_____________________________________
Name der Eltern / der Erziehungsberechtigten
 

Back to top