Home
background

Das Dokument als pdf-Datei

20.08.2013

 

Grundsätzlich ist unseren Schülerinnen und Schülern das Verlassen des Schulgeländes während der Schulzeit aus Gründen der Aufsichtspflicht und des Versicherungsschutzes nicht gestattet.

 

Für die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklassen der Jahrgangsstufe 9 und 10 können Sie als Erziehungsberechtigte für die Zeit der Mittagspause in der 7. Stunde untenstehenden Antrag auf Genehmigung zum Verlassen des Schulgeländes stellen.

 

 

 


Einverständniserklärung zum Verlassen des Schulgeländes während der Mittagspause (7. Stunde) im Schuljahr 2013/14

 

Dazu geben wir folgende wichtige Hinweise: Verlassen Schüler/innen das Schulgrundstück mit Genehmigung, entfallen die Aufsichtspflicht der Schule sowie eine Haftung des Landes Niedersachsen für Personen- und Sachschäden. Die Verantwortung für das Verhalten der Schüler/innen übernehmen die Erziehungsberechtigten.

 

Hiermit beantrage ich, dass meine Tochter / mein Sohn ___________________________ __________________________ (Vor- und Nachname), Klasse ______ das Schulgelände während der Mittagspause (7. Stunde) verlassen darf. Die oben beschriebenen Hinweise zum Versicherungsschutz und der Aufsichtspflicht sowie mögliche Folgen von Fehlverhalten seitens meines Kindes habe ich zur Kenntnis genommen und mit ihm besprochen.

 

_______________________ _______________________________________

Ort, Datum Unterschrift der/des Erziehungsberechtigten

 

 

 


Bewilligung des Antrags durch die Klassenleitung:

 

Hermannsburg, _______________ __________________________________

Datum Unterschrift Klassenleitung

Back to top